Agentur

Internet-Spezialisten. Schon immer.

Von Inhaber Michael Rother 1996 gegründet, hat sich mpunkt von Anfang an auf komplexe Webentwicklung spezialisiert.
Schon gewusst? Unsere Internetagentur ist eine der ältesten im süddeutschen Raum. Unternehmen aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland setzen auf uns und unsere Leistungen.

Unser Team besteht aus heute vierzehn Mitarbeitern: Datenbankentwickler, Fachinformatiker und Supportspezialisten. Wir kennen uns mit MySQL, Oracle, PHP, AJAX, JavaScript, HTML und weiteren Webtechnologien nicht nur bestens aus – wir lieben sie!

Wissen entwickeln. Wissen teilen.

Der beste Weg zur Qualitätssicherung ist die Teilhabe an Wissen. Michael Rother ist heute neben seiner Tätigkeit als Geschäftsführer der Internetagentur mpunkt GmbH auch im Prüfungsausschuss der IHK sowie in der fachlichen Weiterbildung von Berufsschullehrern und Dozenten tätig. Darüber hinaus unterrichtet er als Fachlehrer an der BS II in Augsburg.

Pragmatisch, praktisch, gut.

Wir reden nicht gern über Arbeit – wir machen sie lieber: Wir entwickeln Webseiten in allen Größen und Ausprägungen, in ausgefeilter Technik und vor allem im ständigen Dialog zum Auftraggeber. Eben das, was wir am besten können und was Kunden an uns schätzen.

Kunden bezeichnen uns gerne als Pragmatiker, weil wir unser Handwerk verstehen und es leidenschaftlich ausüben. Mehr als 800 erfolgreich umgesetzte Online-Projekte und eine hohe Kundenzufriedenheit sind der beste Beweis dafür. Und ebenfalls ganz interessant: Bis heute sind uns mehr als 70 % unserer Startkunden treu!

1993

E-Mail-A­dres­sen von Com­pu­serve im For­mat 70014.2316@compuserve.com sind total hipp. Hat unser Grü­nder Michael Rother natürlich auch! Auß­erdem schreibt er an der ersten Ver­sion einer Unter­nehmens­home­page eines weltweit tätigen Soft­ware­unter­nehmens mit (Sprach­ver­sion HTML 1.2)

1996

Eine der ersten inter­aktiven Flash­web­sites Deutsch­lands (Priv. Weiß­bier­brau­erei G. Schneider & Sohn) markiert die Grün­dung von mpunkt media mark­eting services – mit dieser Ar­beit lösen wir, ge­mein­sam mit Umberta Andrea Simonis, ein großes Medien­echo aus. Die ver­wen­dete Flash­version haben wir uns in den USA besorgt und wochen­lang darauf gewartet. Hat sich gelohnt!

1997

Flash­sites be­schrei­ben die Medien als zu­kunfts­wei­send. Klar, das wissen wir doch schon seit zwei Jahren – ebenso wie unser Kunde Klein­dienst Da­ten­tech­nik GmbH.

1998

Unser erstes Shop­sys­tem für einen Kun­den entsteht. Juhu! Daneben noch spannende Projekte für kleine und große Kunden. Es ist die Zeit in der alles ausprobiert wird, was der Onlinemarkt hergibt. Es herrscht Aufbruchstimmung im Web. Wahnsinn!

1999

Wir ent­wick­eln und be­treu­en eines der ersten Re­dak­tions­sys­teme im Mid­range-Be­reich für Mittel­ständ­ler. Fünfzehn Jahre später sind Redaktionssysteme (CMS) immer noch en vogue. Wer hätte das gedacht?

2000

Sechs Mit­ar­bei­ter be­treuen neben eigenen Kun­den noch fünf Wer­be­agen­tur­en als tech­nischer Dienst­lei­ster. Da­ten­ban­ken halten wir für ein wichtiges The­ma der Zu­kunft.

2001

Be­ein­druck­ende Zah­len: In nur 8 Wochen er­stel­len wir eine Web­site mit mehr als 1.500 Ein­zel­sei­ten für den Markt­führ­er im Be­reich Rei­se­ver­sich­er­ung (Die Eu­ro­pä­ische).
Zu­sam­men mit der Solyp GmbH ent­wick­eln wir die Na­vi­ga­tions­struk­tu­ren für www.por­sche.de und www.sued­chemie.de.
Re­dak­tions­sys­teme ver­ändern die Pflege von Web­seiten grund­legend – wir setzen sie bereits er­folg­reich ein!

2002

Le­go­land­tours be­auf­tragt uns mit der Ent­wick­lung der Web­site und einer Bu­chungs­ma­schi­ne, um Pau­schal­rei­sen über das In­ter­net zu ver­trei­ben. Wir setzen auf PHP und MySQL und sind damit dem Main­stream voraus.

2003

Für Mi­cro­soft Deutsch­land ent­wick­eln wir ein On­line-­Trai­nings­por­tal zur Schu­lung externer Ver­triebs­mit­ar­bei­ter.

2004

Wir werden in­ter­na­tion­al. Eine kom­plexe Web­site für die über 6000 Mit­glie­der eines Großverbandes in Südtirol ent­steht. Hocheffiziente, eigens entwickelte Mailsysteme sichern eine schnelle Information der angeschlossenen Mitglieder. 

2005

Eine komplett web­gestütz­te App­li­ka­tion zur Mit­glied­er­ver­wal­tung wird für einen Kunden ent­wickelt.

2006

Um­stell­ung auf ein lei­stungs­fähiges CMS-­Sys­tem (Typo3) bei unserem Kunden Raiff­ei­sen­bank Augs­bur­ger-Land. Da­durch senken sich die In­ves­ti­tions- und Be­triebs­kos­ten für die Bank um an­näh­ernd zwei Drittel.

2007

Wir bauen die Platt­form coliquio.de und be­raten die Grün­der. Heute de­bat­tier­en über 100.000 Mit­glie­der über me­d­izi­ni­sche The­men auf der Web­site.

2008

Mit einer au­to­ma­ti­sier­ten An­bin­dung an die in­ter­ne Bu­chungs­platt­form pro­gram­mier­en wir die Bu­chungs­ma­schi­ne le­go­land­tours.de neu – die Zim­mer­ver­füg­bar­keit ist nun in Echt­zeit zu sehen.

2009

Für die Ve­ri­tas AG fer­ti­gen wir ein Por­tal für au­to­ma­ti­sier­te Mach­bar­keits­stu­dien an.

2010

Wir rich­ten eine Fo­to-­Com­mu­ni­ty für ein Start-up ein.
Wei­ter­er Auf­trag: Wir ge­stal­ten die Be­nutz­er­oberflä­che einer In­ter­net-Se­cu­ri­ty-Lösung und setzen das Pro­jekt um. Die Prä­sen­ta­tion auf der CeBIT 2011 ist ein voller Erfolg!

2011

Social Media ver­än­dert das Mar­ke­ting grund­le­gend. Daher wen­den wir die gän­gi­gen Social Media Tech­ni­ken an und ver­zah­nen bis­he­ri­ge Web­sei­ten mit Social Media Platt­for­men.

2012

Für einen der größten deutschen Au­to­mo­bil­zu­lie­fe­rer, Schaeffler Technologies AG & Co. KG in Herzogenaurach, entwickeln wir ein Por­tal zur schnel­len und ef­fi­zien­ten Er­stel­lung von jähr­lich mehr­eren tau­send Per­so­nal­ver­trä­gen. Auch hier ver­ein­facht unsere Lö­sung Ar­beits­ab­läu­fe und erhöht damit die Wert­schöpf­ung.

Größtes Kompliment des Kunden: Unsere Software ist so einfach in der Handhabung, es kann auf eine aufwendige Schulung der Mitarbeiter verzichtet werden.

2013

Mehrere In­iti­al­pro­gram­mie­run­gen für In­ter­net-Start-Ups ent­stehen. Wir ent­wickeln wun­der­schö­ne In­tra­net­lö­sung­en mit schlichten, ge­rad­li­ni­gen Ober­flächen. Diese er­leich­tern unseren Kunden die Pflege ihrer Da­ten und bilden Ge­schäfts­lo­gi­ken und Ein­ga­be­mas­ken per­fekt ab.

2014

Wir entwickeln hoch kom­ple­xe Sys­te­me zur Er­fas­sung und struk­tu­rier­ten Über­prü­fung aller in Süd­ti­rol ein­ge­setz­ten Pflan­zen­schutz­mit­tel. Die Systeme verfügen unter anderem über au­to­ma­ti­sche Schnitt­stel­len zu Lan­des­behörden und unterstützen die an­ge­schlos­se­nen Bauern beim fach­ge­rech­ten Ein­satz von Pflan­zen­schutz. Darüber hinaus führen wir ein Qua­li­täts­ma­nage­ment­sys­tem nach DIN ISO 9001 ein. Michael Rother absolviert er­fol­greich eine mehr­monatige SEO-Wei­ter­bil­dung an der AFS-Akademie in Berlin.

2015

Das Jahr 2015 steht ganz unter dem Zeichen unserer Wandlung in eine GmbH. Um dem starken Wachstum unseres Unternehmens Rechnung zu tragen, strukturieren wir interne und externe Abläufe um und wandeln auch unsere Gesellschaftsform. Eines bleibt aber gleich: Unsere Effizienz und unser hervorragendes Know-How. Daran arbeiten wir wie gewohnt weiter, unsere Kunden profitieren davon

2016

Das Schlagwort des Jahres lautet "Digitalisierung". Machen wir ... seit 20 Jahren! Nur haben wir das bisher anders genannt. Auch in diesem Jahr helfen unsere sauberen, durchdachten technischen Lösungen wieder: Kunden gewinnen. Informationsfluss sichern. Prozesse verwalten. Produkte verkaufen.

Körper Charakter
Kopf Charakter
Arm Charakter
Arm Charakter
Arm Charakter
Arm Charakter
Bein Charakter
Bein Charakter
Bein Charakter
Bein Charakter