FAQ Deine Fragen direkt beantwortet

Webentwicklung

Kann ich den Inhalt meiner Seite nach Fertigstellung selbst ändern?

Wir arbeiten mit Content-Management-Systemen, die es Dir leicht machen die Inhalte Deiner Seite selbst zu bearbeiten. Unser Ziel ist nicht nur, Dir eine unverwechselbare Website zu erstellen, sondern sie für Dich auch anpassbar zu machen. Mit der Zeit verändern sich die Dinge – das wissen wir und bieten Dir damit eine flexible Website!

Bekomme ich nach Fertigstellung ein Nachschlagewerk oder eine Anleitung?

Dadurch, dass diese Systeme sehr umfangreich und auch immer individuell auf die verschiedensten Bedürfnisse angepasst sind, ist es schwierig eine allgemeine Anleitung zu erfassen. Gerne geben wir Dir aber eine Schulung, damit Du dich gut zurecht findest und alles verstehst. Auch hinterher stehen wir Dir natürlich für Fragen jederzeit zur Verfügung.

Websiteentwicklung und –pflege

Ich habe keine Zeit für die Contentpflege – ist das denn so wichtig?

Ja! Deine Webseite muss aktuell sein, nur so kannst Du dich von Mitbewerbern abheben. Außerdem wirkt sich das auch positiv auf dein Suchmaschinen-Ranking und sogar Adwords aus – es lohnt sich also. Solltest Du zu viel mit anderen Dingen beschäftigt sein und keine Zeit für die Aktualisierung finden, unterstützen wir dich gerne. Wir haben verschiedene Pakete die Du bei uns buchen kannst. Von der kleinen Hilfe bis zum Rundum-sorglos-Paket. Natürlich machen wir Dir auch ein individuelles Angebot, damit Du exakt das bekommst, was du benötigst.

Warum sollte meine Website für mobile Geräte optimiert werden?

Mehr als 50% aller Internetbenutzer nutzen Smartphones oder Tabletts um zu surfen. Damit Du diese Kunden erreichen kannst ist es wichtig, dass Deine Website auch für diese Geräte zugänglich und optimiert worden ist. Zudem werden Websites, die nicht in diesem sogenannten "Responsive Webdesign" entwickelt wurden, seit dem letzten Jahr von Google abgestraft. Das bedeutet, dass diese Websites im Ranking nicht mehr weiter berücksichtigt werden.

Responsive Webdesign? Eine Erklärung dazu findest du in unserem Blogbeitrag… mehr

Was bedeutet SaaS?

SaaS ist die Abkürzung für "Software as a Service" (zu deutsch: "Software als Dienstleistung") und bezeichnet die Bereitstellung von Software-Anwendungen über das Internet. Diese webbasierten Anwendungen werden individuell auf Deine Bedürfnisse angepasst. Sei es beispielsweise für die Auftragserfassung, Kundenverwaltung oder das Stundenmanagement. Im Gegensatz zu herkömmlicher Software (diese nennt man dann SaaP, also "Software as a Product") ist es nicht erforderlich, die Lizenzen zu kaufen und auf jedem lokalen Rechner zu installieren, da man diese webbasierten Anwendungen bequem über jeden Webbrowser abrufen kann.
Wir kümmern uns dabei für die Installation, Konfiguration, den Betrieb und die Wartung der Anwendung - Du hast dabei keine hohen Anschaffungskosten für ein Standardprogramm bei dem Du einige Features gar nicht brauchst.

Die Vorteile von SaaS:

  • Von allen Geräten abrufbar (auch unterwegs!)
  • Alle Nutzer haben die gleiche Version der Anwendung
  • Weltweiter Zugriff
  • Man bekommt nur das, was man auch braucht
  • Und zahlt auch nur das, was man braucht

Suchmaschinenwerbung (SEA)

Ich möchte ja nur Kunden aus der Nähe ansprechen, da macht Werbung im Internet doch gar keinen Sinn, oder?

Oh doch, und wie! Bei der Anzeigenwerbung hast du nämlich die Möglichkeit deine Anzeigen nur den Leuten anzuzeigen, die du auch erreichen möchtest. So kannst Du Deine Kampagnen geografisch und sogar demografisch (nach Alter, Geschlecht, etc.) ausrichten. Du kannst deine Anzeigen auch nur denjenigen anzeigen, die sich in der Nähe deines Geschäfts befinden und konkret nach etwas aus deinem Sortiment oder Deiner Dienstleistung suchen. Internetwerbung ist also vor allem eins – effektiv!

Was ist Google AdWords?

AdWords ist ein Tool von Google, welches die Schaltung von Anzeigen in den Google Suchmaschinen und auf anderen Websites des Google-Partnernetzwerks ermöglicht. Von den klassischen Suchmaschinenanzeigen, über Banner-Anzeigen bis zu Video-Anzeigen kannst Du Deine Kunden hiermit erreichen.

Wie viel kostet mich die Anzeigenschaltung in Google AdWords?

Bei AdWords entscheidest Du selbst wie viel Du ausgeben möchtest. Indem Du ein Tagesbudget festsetzt, welches pro Tag von AdWords aufgebraucht und nicht überschritten werden kann, hast du deine Kosten unter Kontrolle. Dein Budget kannst du auch jederzeit wieder beliebig ändern. Die Nutzung des Tools selbst ist kostenlos, bezahlt wird lediglich der als Tagesbudget festgelegte Betrag.

Wie entstehen die Kosten, die mein Tagesbudget aufbrauchen?

Du bezahlst erst, sobald ein User auf Deine Anzeige klickt, die in den Suchergebnissen erscheint. Wird die Anzeige nur geschaltet aber nicht angeklickt, entstehen auch keine Kosten. Der Klick auf Deine Anzeige kostet so viel, wie das Keyword zu diesem Zeitpunkt wert ist. Dieser Wert wird als Cost-per-Click (kurz CPC) bezeichnet und durch Angebot und Nachfrage bestimmt.

Wie kann ich die Wirksamkeit meiner AdWords-Anzeigen messen?

Es besteht die Möglichkeit, das AdWords Konto mit Google Analytics zu verknüpfen und auf diese Weise Conversions zu messen oder weitere Informationen über den Einfluss der Kampagnenschaltung zu bekommen.

Kostet die Nutzung von Google Analytics etwas?

Nein Google Analytics ist kostenlos und kann mit jedem Google Konto genutzt werden.

Noch nie etwas von Google Analytics gehört? In unserem Blogbeitrag kannst du mehr über das nützliche Tool erfahren... mehr

SEO-Analysen und Optimierung

Worauf muss ich bei meiner Website achten um von Suchmaschinen gefunden zu werden?

Sinnvolle und gut leserliche Texte, Seiten-Verlinkungen und, und, und… die Liste ist lang – ein Patentrezept gibt es allerdings auch nicht. Jede Seite ist unterschiedlich, daher muss auch jede Seite anders behandelt werden. Gerne können wir gemeinsam Deine Webseite analysieren und die Sichtbarkeit für Suchmaschinen verbessern.

Was sind Keywords?

Keywords sind Schlagworte, nach welchen Nutzer von Suchmaschinen suchen und welche eine essentielle Rolle für den Erfolg einer Website spielt. Daher ist es für Websitebetreiber wichtig, dass die Inhalte der Website sowie die Meta-Daten diese enthalten und regelmäßig optimiert und gepflegt werden. Auf Basis dieser können Suchmaschinen wie bspw. Google Websites bestimmten Suchbegriffen zuordnen und diese dann in den Suchergebnissen präsentieren.