« Zurück zur Übersicht
mpunkt Headergrafik zum Videoanruf einer Person mit Google Duo

Google Duo

Heute stellen wir Dir einen weiteren Dienst von Google vor. Er richtet sich an Personen, die online miteinander kommunizieren möchten.
Google hat sich eine schicke Bezeichnung für die Anwendung ausgedacht und sie unter dem Namen Google Duo auf den Markt gebracht.
Das ist kein Wunder, denn der Bedarf nach Tools für Videokonferenzen ist enorm. Die Firmen haben entdeckt, dass sich Team-Meetings sehr gut online realisieren lassen. Das ist gerade für Firmen wichtig, die international tätig sind und über unterschiedliche Standorte verfügen.
Auch Unternehmen, die der Videotelefonie bisher skeptisch gegenübergestanden sind, setzen jetzt auf diese Tools.

Nutzung von Google Duo

mpunkt Blogbeitragsgrafik Icon zur Darstellung einer verifizierten Telefonnummer

In kurzer Zeit ist der Markt von Anbietern überflutet worden, die Video-Konferenzen ermöglichen. Dazu gehört auch Google mit seinem Dienst Google Duo.
Das Tool steht allen Nutzern kostenlos zur Verfügung. Google hat eine eigene App dafür konzipiert, die für Android und iOS verfügbar ist. Es besteht auch die Möglichkeit, vom Rechner aus die Anwendung zu nutzen. Über duo.google.com kann der Dienst verwendet werden.

Im nächsten Schritt steht es Dir frei, Deine Telefonnummer anzugeben. Das ist sinnvoll, wenn Du selbst Anrufe mit Google Duo tätigen und die Anrufe nicht nur empfangen möchtest. Google hat mehrere Schritte eingeführt, um die Verifizierung der Telefonnummer sicherzustellen. Du erhältst einen Bestätigungscode auf Dein Handy, den Du auf der Anmeldeseite eingibst.
Nach erfolgreicher Bestätigung können zum Beispiel Deine Kontakte sehen, dass Du Google Duo benutzt. Der Dienst stellt sicher, dass auf einfache Art und Weise Videoanrufe mit Personen getätigt werden können, die ebenfalls Google Duo verwenden. Google verspricht dabei eine hohe Qualität und weist darauf hin, dass die App auf den WLAN-Zugang oder die mobilen Daten zurückgreift. Außerdem sind alle Daten verschlüsselt, damit Dritte die Kommunikation nicht auslesen können.
Mithilfe der App ist es möglich, jeden Kontakt aus dem eigenen Telefonbuch anzurufen. Vergleichbar ist Google Duo mit Face-Time von Apple.

Zwölf Personen können gleichzeitig an einem Videoanruf teilnehmen. Du kannst mit der App auch kurze Videos an Deine Freunde, Bekannte oder Verwandte schicken. Google hat eine kleine Funktion eingebaut, die sich Kuckuck nennt. Du siehst ein Livevideo von der Person, bevor Du den Videoanruf entgegennimmst. Die Funktion kann in den Einstellungen der App aktiviert werden.
Nützlich ist auch die Funktion, Videonachrichten und Sprachnachrichten zu hinterlassen, wenn die Person den Videoanruf nicht annimmt. Außerdem kannst Du reine Audioanrufe tätigen, falls die Video-Option gerade nicht verfügbar ist.

Google Duo bringt verschiedene Funktionen mit, um die Videotelefonie so angenehm wie möglich zu gestalten. Das Programm sorgt dafür, dass Deine Gesprächspartner auch bei schlechten Lichtverhältnissen gut erkennbar sind. Der Modus für wenig Licht kann in den Einstellungen aber auch ausgeschaltet werden. Eine weitere Funktion stellt sicher, dass Du bei einem Videoanruf immer sehr gut zu erkennen bist. Du kannst den Hintergrund zum Beispiel verschwimmen lassen, damit Du für Dein Gegenüber sichtbar bleibst. Der automatische Bildausschnitt stellt eine weitere Option dar, um die Videoqualität zu erhöhen. Du bist im Bild und dadurch für Dein Gegenüber gut zu erkennen. Auch diese beiden Funktionen können jederzeit in den Einstellungen deaktiviert werden.
Sehr gut ist auch die Option, den Datenverbrauch zu verringern, falls kein WLAN-Zugang zur Verfügung steht.

Vorteile von Google Duo

mpunkt Blogbeitragsgrafik Icon zum Datenschutz, Schild mit Schloss

Das Videotool ist nur eines von vielen am Markt. Es überzeugt durch seine einfache Bedienung und die vielen Funktionen zur Stabilisierung der Videoanrufe. Eine App stellt sicher, dass Du auch vom Smartphone aus mit anderen Personen in Kontakt treten kannst.
Ein weiterer Pluspunkt ist, dass Google Duo nicht nur für Android-Betriebssysteme verfügbar ist, sondern auch für Apple-Besitzer. Laut Google ist der Datenschutz sichergestellt, denn alle Videoanrufe sind vor Lauschangriffen von fremden Personen sicher. Außerdem kannst Du Kontakte dazu einladen, Google Duo zu verwenden. Es ist wichtig, dass beide Personen die App installiert haben, um auf alle Funktionen des Tools zugreifen zu können. Sehr gut ist, dass der Dienst kostenlos zur Verfügung steht. Auf diese Weise fallen für Dich und Dein Unternehmen keine zusätzlichen Kosten an.

Nachteile von Google Duo

Der Datenschutz ist zwar sichergestellt, trotzdem musst Du bestimmte Daten für Google freigeben. Hierzu gehört der Zugriff auf die Kontakte im Telefonbuch. Du musst Dir auch hier wieder im Klaren sein, dass Daten an Google fließen. Außerdem setzt der Dienst voraus, dass jeder User Google Duo installiert hat. Du musst Deine User explizit zu Google Duo einladen, damit Ihr untereinander sinnvoll per Video telefonieren könnt.
Dahinter steckt natürlich das Ziel von Google, so viele Personen wie möglich für den Dienst zu begeistern.

Abschließende Zusammenfassung

Wir haben Dir die wichtigsten Funktionen von Google Duo kurz vorgestellt. In den nächsten Blogbeiträgen befassen wir uns mit weiteren Anbietern. Dadurch soll sichergestellt werden, dass Du einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Tools auf dem Markt erhältst. Auf diese Weise kannst Du die verschiedenen Varianten ausgiebig testen und so herausfinden, welches Angebot am besten zu Deinen Anforderungen passt. In diesem Zusammenhang stellen wir Dir auch kostenpflichtige Angebote vor und ziehen einen Vergleich mit den kostenlosen Varianten.

Gerade beim Thema Digitalisierung von Unternehmen kommt man an Videokonferenzen nicht mehr vorbei. Du willst Dein Unternehmen digitalisieren? Wir finden für Dich individuelle und nachhaltige Lösungen, die genau zu Deinem Unternehmen passen! Welche aktuellen Trends zur Digitalisierung es gibt haben wir Dir kurz zusammengefasst.

Was unsere Internetagentur sonst noch alles leistet erfährst Du hier.

Oder hast Du Interesse an einem Online-Shop? Dann Ruf uns einfach an oder schick‘ uns eine Nachricht!