« Zurück zur Übersicht
Darstellung der Themenbereiche von SEA als Headerbild

SEA Workshop mit Weitblick

Dass Stillstand Rückschritt ist, wusste schon Konfuzius. Um hingegen dem Fortschritt Genüge zu tun, bieten wir dieses Jahr mehrere Fortbildungen zu diversen Themen an. Hierzu laden wir renommierte Redner ein, die interessierten Kunden und nicht zuletzt uns ihr jeweiliges Spezialgebiet ein wenig näher bringen.

Gestartet wurde Mitte März mit einem Workshop zum Thema Search Engine Advertising, kurz SEA. Dieser fand hoch oben im bekannten Hotelturm von Augsburg statt. Hierbei hat uns nicht nur der Hotelturm einen eindrucksvollen Weitblick auf Augsburg geboten, sondern auch Referent Kai de Wals der Firma SUMAFA auf die Möglichkeiten und heutige Relevanz von SEA.

So hoch der Hotelturm auch ist, so unübersichtlich ist auf den ersten Blick der SEA-Dschungel. Doch trotz einer sehr hohen Dichte an neuen Informationen konnten wir uns alle zusammen einen Weg mit unserem engagierten Referenten erarbeiten.

Angefangen vom leichten Einstieg in das Backend des Google AdWords Kontos bis hin zur Ermittlung von schlagkräftigen Keywords wurde uns bereits vor der Mittagspause einiges abverlangt. Nach einer kleinen Stärkung qualmten unsere Köpfe noch einmal richtig, als wir uns in den Aufbau komplexer Kampagnenstrukturen und deren Marketingziele eingearbeitet hatten.

Nach einem gefühlten SEA-Studium, gepresst auf 10 Stunden, geschätzten 15 Tassen Kaffee pro Teilnehmer und brennenden Köpfen, trennten sich schlussendlich zur hell erleuchteten schwäbischen Skyline unsere Wege wieder.
Und wir können sicher sagen, es hat sich gelohnt!

Momentaufnahme vom SEA Workshop
Momentaufnahme SEA Workshop kleine Pause