« Zurück zur Übersicht

Walter Ittlinger Geschäftsführer der ADAC-Fahrsicherheitszentren in Südbayern

Seit wann arbeiten Sie mit mpunkt zusammen und was hat die Agentur in dieser Zeit für Sie realisiert?

Wir haben im Jahr 2011 angefangen, mit mpunkt zusammenzuarbeiten – damals für die Erstellung unserer Seiten in Facebook. Die Art der Zusammenarbeit hat uns sehr gut gefallen, so dass wir unsere Geschäftsbeziehung auch auf den Relaunch und die ständige Anpassung unserer Internet-Seite www.sicherheitstraining.net ausgeweitet haben.

Was schätzen Sie an der Zusammenarbeit mit mpunkt besonders?

Das Team von mpunkt arbeitet kundenorientiert: Es geht rasch und zielführend auf neue Anforderungen, Ideen, Problemstellungen und Fragen ein. Dabei steht eine möglichst effiziente Lösung im Vordergrund. Ein persönlicher und freundlicher Umgang macht die Arbeit mit mpunkt angenehm.

Worin unterscheidet sich mpunkt Ihrer Ansicht nach von anderen Agenturen?

mpunkt denkt kunden- und praxisorientiert: Es gibt keine großen Präsentationen mit viel Text, um den Kunden von einem Projekt oder einer Vorgehensweise zu überzeugen – vielmehr integriert die Agentur die gewünschten Aspekte gleich individuell in ein bestehendes Konzept. Das spart Zeit und Manpower, und der Kunde findet sich mit seinem Anliegen sofort wieder.

mpunkt geht offen mit Kritik um: Die Agentur hinterfragt, überarbeitet oder ersetzt Dinge, die ursprünglich einmal von ihr kamen, inzwischen aber nicht mehr zeitgemäß sind. Zudem versteht sich mpunkt als Partner für alle Dienstleistungen rund um die Webseite wie SEA, SEO und Google Analytics.